full hit of sommer festival, arena, 20/6

Bild

foto by patrick muennich (thegap)

der vollständigkeit halber – mittwoch war ich beim tag 1 des full hit of summer festival in der arena. hauptgrund waren die two gallants, deren arbeit im gefolge von bright eyes wir letztjährig verpassten. auf grund eines regengusses, der wohl ausschließlich als schleusal bezeichnet werden kann. nun – auch heuer sollte die witterung eine durchaus bedeutende rolle spielen.

allerdings: zu spät kam ich diesjährig nicht. im gegenteil – ich durfte auch M185 lauschen, den jungen österreichischen noise-rockern, die 2012 den amadeus award abräumten. solide und gefällig arbeiteten sie sich durchs noch recht junge oeuvre, das publikum war noch eher im sommerlichen ruhemodus, sodass einzelne euphorieschreie mit einem danke von der bühne beantwortet wurden.

dann die two gallants: connor oberst bezeichnete sie als „fuckin weirdos“ – meinetwegen. allerdings würde ich dem noch hinzu fügen, dass die beiden nicht unbedingt rampensäue sind. sie prügelten sich zwar recht anständig durch ihre interpretation von bluesrock, dabei schien es jedoch herzlich wurscht, ob vor der bühne auch menschen sind. und dass selbige eventuell zu adressieren wären. schade.

dann also der haupt-act: the eagles of death metal. man könnte sie als das komplette gegenteil von den two gallants sehen. was jene an ignoranz dem publikum gegenüber zeigten, überkorrigierten die eagles. eine showtruppe mit show-schweinerock in der atavistischsten form. grunz. leider war das dann so langweilig, dass ich mich mit twitter zu vergnügen begann… und dann – wie angekündigt – verdüsterte sich der himmel und öffnete schleusal die schleusen. weswegen ich mich blitzschnell via roller heimwegs verzog und auf die phänomenalen händeklatscher (the phenomenal handclap band) verzichtete (hat die jemand gesehen? wie war das?).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s