22/9 konzerthaus (nachtrag): calexico (support laura gibson)

laura gibson machte den support für calexico, bei deren konzert im konzerthaus. so sehr ihre stimme beeindruckt – am besten war sie im duett mit joey burns. schon am ende ihres sets interpretierten sie zusammen „all the pretty horses“ – am ende von calexicos auftritt sollte es dann noch ein leonard-cohen-cover sein, welches schlicht nur als fantastisch bezeichnet werden kann.

calexico selbst gaben – glücklicherweise – nicht ausschließlich stücke von „algiers“ – ihrem letzten album – zum besten, sondern versorgten auch mit den gut abgehangenen klassikern. und: die fahren nach wie vor – die hölle. bläsersätze, slidegitarre, alles was das waidwunde südstaatenherz hören muss, um eine träne in die zerfurchten wangen zu zerdrücken.

so standen wir denn da, nach der DRITTEN zugabe, verheult wie die schulkinder und wünschten uns, dass die herren möglichst bald wieder mal nach wien kommen würden… (und die chancen stehen nicht schlecht, da burns ja betonte, das konzerthaus sei ihm der liebste konzertort überhaupt!)

Advertisements