Historisches ereignete sich…

des Wochenends: Einerseits – Herr Kinky Friedman beehrte die Stadt, dank unermüdlichen Einsatzes von Othmar Loschy, dem einmal mehr gar nicht oft genug zu danken ist.

Kinky Friedman, 4/5/20113, Aera, Wien

Kinky Friedman, 4/5/20113, Aera, Wien

Herr Friedman beglückte das brechend volle Aera mit einem 50/50 Mix aus Geschichten-Erzählen und Gesangsdarbietung. Ich könnte jetzt ad hoc nicht sagen, was davon unterhaltsamer war. Der Mann hat Sinn für (derben) Humor und keine Hemmungen („Immerhin würden Päderasten vor Schulen sehr langsam fahren…“). Zur Feier des Tages erwarben wir sogar ein wunderbar signiertes Stück Friedmanschem Schreibens, es wird über die Lektüreerfahrung noch zu berichten sein.

Andererseits – spielten am Samstag im ehrwürdigsten Café Stadtbahn The Neapickers auf – zum einen, fulminant und gut gelaunt wie bisher noch nicht erlebt. Zum anderen: Erhielten sie Verstärkung vom Herrn Eckhard, der bei einer Nummer gar den Cellisten machte. Ein perfekter Abend – zumal der Herr Kloepfer und ich dann auch noch recht affines Publikum mit countryeskem Liedgut bespielen durften…

The Neatpickers feat. Eckhard, 5/5/2013

The Neatpickers feat. Eckhard, 5/5/2013

Über’s Land: 04 Mai im Café Stadtbahn ab 20.30 – LIVE: The Neatpickers

LincVolt

Flyer Über’s Land, bruckner&kloepfer

jubel – der wunderbare herr kloepfer von der sitzdisko und meinereiner verrauchen wieder mal das hochaltehrwürdige café stadtbahn. die alpenrepublikanische landpartie the neatpickers quetscht sich dann so gegen 21.30 zwischen juke box und stehlampe und wird mit traurigen, schönen und frenetischem liedgut die damen- und herrschaften besucherInnen zum weinen, lachen, tanzen bringen…